Mitbestimmung

Betriebsräte wählen

Betriebsrat

Betriebsräte wählen

Wir unterstützen euch bei der Wahl von Betriebsräten in der Altenpflege. Auch außerhalb der regelmäßigen Betriebsratswahlen (1. März bis 31. Mai 2022) können Betriebsräte gewählt werden. statt.

ver.di hilft kompetent
Auch wenn hier eine Menge Informationen  bereitgestellt werden, die eine Hilfestelllung bei der Gründung bzw. (Wieder-)Wahl eines Betriebsrats sind, so stellen sich doch oft Fragen, die nur von ExpertInnen beantwortet/geklärt werden können.

ver.di steht mit Rat & Tat zur Seite. Nehmt einfach per E-Mail mit uns Kontakt auf oder ruft an. Tellefon +49 40 89 06 15 730.

Die ver.di Mitgliedschaft lohnt sich in jedem Fall. Gibt es genügend Aktive im Betrieb für den Wahlvorstand und den Betriebsrat die ver.di Mitglied sind, können wir das Wahlverfahren beim Arbeitgeber einleiten. 

  • Unterschiedliche Wahlverfahren

    Grundsätzlich gibt es zwei Wahlverfahren. Welches Wahlverfahren Sie anwenden, hängt von der jeweiligen Größe eines Betriebes zusammen.

    • Das vereinfachte Wahlverfahren: Wenn in der Regel zwischen fünf und 50 wahlberechtigte Arbeitnehmer in einem Betrieb beschäftigt werden, findet das vereinfachte ein- bzw. zweistufig ausgestaltete Wahlverfahren nach § 14a Absatz 1 Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) statt.
      In Betrieben mit in der Regel zwischen 51 und 100 wahlberechtigten Arbeitnehmern kann der Wahlvorstand mit dem Arbeitgeber die Anwendung des vereinfachten Wahlverfahrens vereinbaren (§ 14a Absatz 5 BetrVG).
      > Zu den Seminaren für das vereinfachte Wahlfahren
  • Kurzhinweise