Kirche, Diakonie und Caritas

Tarifrunde KAT 2020/21

Nordkirche

Tarifrunde KAT 2020/21

2,1 % Entgeltsteigerung bis Ende 2021.

Tarifkommission nimmt Verhandlungsergebnis an.

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Die zweite und finale Verhandlungsrunde fand am 26.10. in Rendsburg statt.
Die Arbeitgeber ließen sich viel Zeit um ihr letztes Angebot von 0,9% zu verbessern.

Die ver.di Verhandlungskommission musste oft intervenieren und immer wieder Argumente ins Feld führen, dass eine Wertschätzung anders aussieht und aussehen muss. Fachkräftemangel, insbesondere in den refinanzierten Bereichen und Belastungen während der Pandemie waren den Arbeitgebern bis dahin nur eine Entgeltsteigerung wert, die gerade eben so der Teuerungsrate entsprach.

Auch wenn die Arbeitgeber*innen der Nordkirche es nachher anders darstellten: in den Verhandlungen haben sie es abgelehnt eine Corona-Sonderzahlung analog TVöD auszuzahlen, welche sogar steuerfrei gewesen wäre. Wir denken, dass die Beschäftigten in den kirchlichen Einrichtungen wie den Kitas systemrelevant sind und durch die extreme Belastung der Pandemie diese verdient hätten. 

Letztlich konnte ein Durchbruch erzielt werden der folgende Entgeltsteigerungen vorsieht.

Rückwirkend zum 1. Oktober 2020 werden die Entgelte um 1,5 % erhöht. Zum 1. April 2021 steigen die Entgelte erneut um 0,6 %.

Zusammenfassend ist das ein, in diesen Zeiten zufriedenstellendes Tarifergebnis. Im Vergleich zum öffentlichen Dienst ist es auf die Laufzeit gesehen sogar etwas besser da es hier keine Nullmonate gibt.

Außerdem gibt es, wie bereits im letzten Tarifinfo erwähnt eine Verhandlungszusage für den Bereich des Sozial- und Erziehungsdienstes. Unsere grundsätzlichen Vorstellungen dazu sind eine moderne und gerechtere Eingruppierung, sowie eine eigene Entgelttabelle für diesen Bereich.

 

 

+ + + + + +

Alle weiteren Informationen finden sich in den angehängten Flugblättern. 

+ + + + + +

Den Tarifvertrag findet man ebenfalls hier angehängt.