Deutsches Rotes Kreuz

    DRK Kreisverband Hamburg Harburg

    Tarifverhandlungen - wie geht's weiter?

    DRK Kreisverband Hamburg Harburg

    Die Arbeitgeber blockieren und verzögern.

    Die einstimmige Entscheidung der Mitgliederversammlung dazu:  Es wird beim DRK Harburg gestreikt.

    Zuerst wird der Beich Pädagogik zum Streik aufgerufen. Warum (nur) die Pädagogik?

    Das liegt daran, dass das derzeitige Angebot des DRK für die Beschäftigten der DRK Pädagogik unter dem Hamburger Niveau und sogar unter dem DRK Reformtarifvertrag ist. Wir werden keinen Tarifvertrag abschließen, der eine Verschlechterung des Hamburger Niveaus beinhaltet. Zudem ist die Grundlage für die Refinanzierung aller Kitas nach Landesrahmenplan das tarifvertragliche Hamburger Niveau. Es gibt also keinen Grund für einen „DRK-Reformtarif-Minus“.

    Wann ist der erste Streiktag?

    Wir werden die Mitglieder rechtzeitig und umfassend über die Streiktermine informieren. Wir werden hier in Etappen die Beschäftigtengruppen aufrufen.

    Wer darf eigentlich streiken?

    Jede*r die/der von einer Gewerkschaft aufgerufen wurde. Nähere Informationen gibt es bei ver.di! Hier!

    Und die anderen Bereiche im DRK Kreisverband Hamburg Harburg?

    Wir warten hier auf ein Angebot der Arbeitgeber und werden dies mit den Mitgliedern bewerten und danach entscheiden.