Kindertagesstätten

Gefährdungsanzeige im SuE-Bereich

Covid-19

Gefährdungsanzeige im SuE-Bereich

Warum eine Gefährdung melden?

Auch jenseits von Krisenzeiten ist der Grundsatz: Aufgrund von sich ständig verändernden Arbeitsbedingungen findet zunehmend Arbeitsverdichtung statt. Deshalb solltest Du zu Deiner eigenen Sicherheit und zum Schutz der Betr euten diese Gefährdungsmeldung nutzen. Damit erfüllst Du auch Deine vertraglichen Pflichten gegenüber Deinem Arbeitgeber, Gefährdungen und mögliche Qualitätsmängel zu melden!

Ganz besonders gilt dies in Krisenzeiten: wenn Ihr oder Eure Klient*innen, die Kinder oder die Bewohner*innen gefährdet seid. Dann erstellt immer eine Gefährdungsanzeige! Damit Eure Arbeitgeber handeln!

Und wenn es sogar zu Ansteckungen mit dem Coronavirus im Arbeitsumfeld gekommen ist. Dann macht eine Unfallanzeige! Damit dies dann als Arbeitsunfall gilt!

Näheres zur Gefährdungsanzeige findet sich im angehängten Flugblatt!