Branchen & Tarifverträge

Absage wegen der Hamburger Allgemeinverfügung

Veranstaltungen im Gewerkschaftshaus

Absage wegen der Hamburger Allgemeinverfügung

Liebe Kolleg*innen,

aufgrund der aktuellen Lage und mit dem Hintergrund der Allgemeinverfügung zur Eindämmung des Coronavirus in Hamburg haben wir uns entschlossen, alle Veranstaltungen bis auf weiteres abzusagen. Dies beinhaltet auch die Lohnsteuerberatung, darüber hinaus sind spontane Termine bei ver.di Recht und Beratung derzeit nicht möglich. Aktuelle Informationen zu Recht und Beratung und zur Lohnsteuerberatung finden sich hier: http://www.hamburg.verdi.de 

Zudem werden wir die Mobilität und die persönlichen Kontakte so weit wie möglich minimieren. Unser Ziel ist es dadurch beizutragen, Infektionen mit dem Virus zu verringern bzw. die Verbreitung zu verlangsamen. Dazu gehören neben den vom RKI empfohlenen Maßnahmen Einschränkungen der persönlichen Erreichbarkeit im Gewerkschaftshaus. Natürlich sind wir weiter für eure Anliegen und eure Anfragen da. Wir bitten aber darum diese vorrangig per Mail oder telefonisch zu stellen. 

Wir bitten Euch für diese präventive Maßnahme um Verständnis.

Mehr Informationen finden sich auf: https://gesundheit-soziales.verdi.de/coronavirus 

 

Bleibt gesund und passt auf Euch auf.

 

 

 

Die Allgemeinverfügung des Landes Hamburg ist beigefügt.