Branchen & Tarifverträge

Tarifvertrag VKKH

Albertinen Krankenhaus / Albertinen Haus und Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus

Tarifvertrag VKKH

Dezember 2020

Liebe Kolleginnen und Kollegen im AKH/AH und im EASK,

nachdem ver.di und der Arbeitgeberverband VKA sich auf einen bundesweiten Abschluss im Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes einigen konnten, ziehen nun auch wir mit dem TV VKKH in Hamburg nach um das Ergebnis auch für euch umzusetzen. Dies ist unter Corona-Bedingungen eine Herausforderung, daher möchten wir euch über den aktuellen Stand informieren.

Was ist bereits fix und geeint?

Ihr erhaltet dank ver.di mit dem Dezembergehalt eine Corona-Sonderzahlung*. Die Vereinbarung hierzu ist bereits von ver.di und den Arbeitgebern unterzeichnet, denn: nur wenn die Prämie noch in diesem Jahr ausgezahlt wird, kann die steuer- und sozialabgabefrei erfolgen, so steht es im Gesetz.
Die Sonderzahlung fällt dank ver.di wie folgt aus:

  • für die Entgeltgruppen 1 bis 8:           600,00 € (P5 bis P8)
  • für die Entgeltgruppen 9a bis 12:       400,00 € (P9 bis P16)
  • für die Entgeltgruppen 13 bis 15:       300,00 €
  • Azubis                                                 225,00 €

* Wenn ihr im Laufe dieses Jahres bereits eine Corona-Prämie erhalten habt, werden die hier angegebenen Zahlungen bis zu einer Gesamthöhe von 1.500 € steuerfrei sein. Jeder Euro, der darüber liegt, ist steuer- und sozialabgabepflichtig.

Wie ist sonst der aktuelle Stand ?
Erhöhung der Tabellenentgelte:

  • ab April 2021 um + 1,4 %, aber mindestens 50 €
  • ab April 2022 um + 1,8 %
  • die Erhöhungen gelten auch für dynamisierte tarifliche Zulagen

…für Azubis:

  • ab April 2021 + 25,00 €
  • ab April 2022 + 25,00 €

Jahressonderzahlung

Die Jahressonderzahlung wird für die Entgeltgruppen 1 bis 8 bzw. P5 bis P9 und N ab dem Jahr 2022 auf 84,51 % angehoben.

 

Weitere Verbesserungen

  • Einführung einer „Pflegezulage“ ab März 2021 in Höhe von 70 €, diese erhöht sich ab März 2022 auf 120 € monatlich
  • Die monatliche Intensivzulage wird ab März 2021 von 46,02 € auf 100 € angehoben
  • Die Wechselschichtzulage wird ab März 2021 von 105 € auf 155 € monatlich erhöht.

Die noch offenen Punkte müssen in den Redaktionsverhandlungen ab Ende Januar 2021 verhandelt werden. 

Alles weitere findet sich auf den angehängten Flugblatt. 

ver.di wirkt. ver.di ist erfolgreich. Daher: Mitglieder werben! Mitglied werden! 

Der TV VKKH wird dann wie gehabt im ver.di Mitgliedernetz veröffentlicht. 

Eine Anmeldung ist hierzu erforderlich.