Gesundheit und Soziales Hamburg

Leben mit Behinderung Hamburg tritt der AVH bei

DURCHBRUCH ERZIELT

Leben mit Behinderung Hamburg tritt der AVH bei

Die Gewerkschaft ver.di und Arbeitsrechtliche Vereinigung Hamburg haben sich auf die grundlegenden Rahmenbedingungen des Übergangs in einen einheitlichen Tarifvertrag für Leben mit Behinderung Hamburg verständigt.

Anfang 2021 wird Leben mit Behinderung Hamburg dem Arbeitgeberverband beitreten und damit den Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung für alle Arbeitnehmer*innen der Sozialeinrichtungen zur Anwendung bringen. In einem Überleitungs-Tarifvertrag wird detailliert geregelt werden, wie alle Arbeitnehmer*innen in zwei Schritten vom jetzigen Stand in den neuen, einheitlichen Tarifvertrag kommen.

Näheres steht im Anhang