Gesundheit und Soziales Hamburg

    Kurs auf Gute Arbeit

    Fachbereichskonferenz

    Kurs auf Gute Arbeit

    Kurs auf Gute Arbeit im Bereich Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen
    Fachbereichskonferenz am 17. November 2018 im Gewerkschaftshaus Hamburg

    Die gewählten Delegierten aus den Betrieben bestimmen den Kurs unseres Fachbereiches. Sie wählen Delegierte für die ver.di Konferenzen und Gremien und sie diskutieren über die politischen Inhalte in den Betrieben des Fachbereiches. Am Samstag, den 17. November 2018 trafen sich dazu über 50 Kolleg*innen aus den Krankenhäusern, Altenpflege, Behindertenhilfe, Kindertagesstätten und aus der ver.di Jugend und den Senioren.

    Gewählt wurde auch ein neuer Fachbereichsvorstand. Im Vorstand haben die einzelnen Fachgruppen wie Krankenhäuser, Altenpflege, Behindertenhilfe, Kindertagesstätten, Frauen, Jugend und Senioren einzelne Mandate (Sitze). Zur Vorsitzenden des Fachbereichsvorstandes wurd die Kollegin Lisa Merla (Asklepios) gewählt.

    Im Mittelpunkt der Diskussion standen die gewerkschaftspolitischen Themen, die uns im Fachbereich beschäftigt haben und in den nächsten vier Jahren bewegen werden. Dazu gehört der Schwerpunkt Altenpflege und die Fortsetzung der tarifpolitischen Aktivitäten zur personellen Entlastung der Beschäftigten in den Krankenhäusern.

    Der Fachbereichsvorstand ist für den politischen Kurs verantwortlich, dazu gehören die Themen:

    • Tarifpolitik
    • Branchenpolitik
    • Jugend, Senioren- und Frauenarbeit
    • und natürlich auch die Mitgliederwerbung

    Mehr Informationen und Bilder demnächst auf dieser Seite. Wer Kontakt zum Fachbereichsvorstand aufnehmen möchte kann dies gerne tun unter: fb03.hh@verdi.de