Altenpflege

    Bezahlung in der Pflege

    Bezahlung in der Pflege

    Welche Tarifverträge gibt es in der stationären und ambulanten Pflege?

    Die Zahl der Tarifverträge in der stationären und ambulanten Pflege ist leider - noch - sehr gering.

    Für Pflegeeinrichtungen in kommunaler Trägerschaft gibt es den Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst - Besonderer Teil Pflege- und Betreuungseinrichtungen (abgekürzt TV-ÖD-BTB), abgeschlossen mit der "Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA)".

    In Hamburg gibt es mit dem Arbeitgeberverband Arbeitsrechtliche Vereinigung Hamburg e. V. (AVH) den "Tarifvertrag Arbeitsrechtliche Vereinigung Hamburg - Besonderer Teil Pflege- und Betreuungseinrichtungen (TV-AVH-BTB). Darunter fallen in Hamburg relativ wenige Pflegeeinrichtungen.

    Für "Pflegen und Wohnen", der Träger von stationären Pflegeeinrichtungen mit den meisten Beschäftigten, gilt ein Haustarifvertrag zwischen ver.di und Pflegen und Wohnen.

    Für stationäre und ambulante Pflegeeinrichtungen in Hamburg, die Mitglied im "Verband kirchlicher diakonischer Anstellungsträger in Norddeutschland" (VKDA) sind, gilt der "Kirchliche Tarifvertrag Diakonie" (KTD) oder der "Tarifvertrag für kirchliche Arbeitnehmerinnen" (KAT). Der KTD erfaßt jedoch die Mehrzahl der Pflegebetriebe der Diakonie in Hamburg, wenn auch längst nicht alle Betriebe.

    Für den Arbeiter Samariterbund Sozialeinrichtungen (Hamburg) GmbH gilt der Tarifvertrag Ambulante Soziale Dienste (TV-ASD) zwischen dem Arbeitgeberverband Arbeitsrechtliche Vereinigung Hamburg e. V. (AVH). Dieser Tarifvertrag gilt jedoch nicht für die Abteilung Jugend (Kindertagesstätten) beim ASB Hamburg.

    Für die Beschäftigten in Einrichtungen der Evangelischen Kirche in Deutschland gelten songenannte Arbeitsvertragsrichtlinien. Das sind keine Tarifverträge mit ver.di. Das ist einseitig verordnetes Kirchliches Arbeitsrecht.

    Dann gibt es noch den Begriff "Haustarif". Das sind meistens keine Tarifverträge zwischen ver.di und einem Arbeitgeber. Vielmehr handelt es sich um einseitig vom Arbeitgeber verordnetes Recht (Direktionsrecht), welches jederzeit aufgehoben werden kann.

    Gilt für meine Einrichtung ein Tarifvertrag mit ver.di? Welche Einrichtungen in Hamburg haben einen Tarifvertrag? Einfach eine E-Mail an norbert.proske@verdi.de schreiben. Wir geben euch gerne Auskunft.